top of page

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschliesslich für Rechtsgeschäfte zwischen ThePizzaCrush  und ihren Kunden im Rahmen der Vermittlung von Bestellungen über die Website www.ThePizzaCrush.com. ThePizzaCrush erbringt die auf ThePizzaCrush.com angebotenen Leistungen (nachfolgend “ThePizzaCrush.com online Bestellservice”) ausschliesslich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”).

Mit der Aufgabe der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er die AGB gelesen, verstanden und ohne Vorbehalte akzeptiert hat.

ThePizzaCrush kann die AGB jederzeit ändern. Massgebend ist die Version der AGB, welche auf ThePizzaCrush.com zum Zeitpunkt der Bestellung veröffentlicht wurde.

2. Geschäftstätigkeit und Inhalt des ThePizzaCrush.com online Bestellservice

Der ThePizzaCrush.com online Bestellservice ist ein Online-Bestellservice der bei ThePizzaCrush erhältlichen Speisen und Getränke aufführt. Die Dienstleistung wird nur für Abholung angeboten.

Der dieci.ch online Bestellservice repräsentiert als zusätzlicher Vertriebskanal das Sortiment von ThePizzaCrush. ThePizzaCrush behält sich vor, dass das Sortiment auf der Website ThePizzaCrush.com vom Sortiment von ThePizzaCrushauf anderen Bestellkanälen abweicht. Einschränkungen beim Online-Bestellservice bleiben jederzeit vorbehalten.

3. Bestellung

Die Bestellung des Kunden erfolgt online auf der Website ThePizzaCrush.com. Mit der Aufgabe der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches und endgültiges Angebot zum Kauf der gewählten Produkte zu den angegebenen Bedingungen ab. ThePizzaCrush bestätigt die Annahme der Bestellung via E-Mail. Es ist ThePizzaCrush möglich, die Lieferung ohne Grund zu verweigern.

Die Adresse der Kundschaft muss in der Schweiz liegen.

Alle Bestellungen können ausschliesslich nur abgeholt werden.

ThePizzaCrush ist bemüht, die Abholzeiten einzuhalten. Die angegebene Abholzeit versteht sich immer als unverbindliche Richtzeit. Es besteht keine Garantie, dass die angegebene Abholzeit eingehalten werden kann. Für nicht eingehaltene Abholzeiten übernimmt ThePizzaCrush keine Haftung. Eine verspätete Abholung berechtigt den Kunden grundsätzlich weder zur Stornierung der Bestellung noch zu einer vollen oder teilweisen Rückerstattung des Kaufpreises.

Kann eine Bestellung aus Gründen, die nicht in der Verantwortung von ThePizzaCrush liegen (z.B. falsche Bestelladresse, Abwesenheit des Kunden, etc.) nicht oder nur erschwert ausgeführt werden, kann sich ThePizzaCrush von der Zustellverpflichtung entbinden, es sei denn, der Kunde stellt umgehend die ergänzenden Angaben zur Verfügung. Der Kunde hat keinen Anspruch auf eine erneute Lieferung oder Schadenersatz.

Auf Grund der kurzen Lieferfristen und der Verderblichkeit der Produkte können Bestellungen weder geändert noch storniert werden, und abgeholte Produkte können nicht zurückgenommen oder umgetauscht werden.

4. Preise und Bezahlung

Es gelten die Preise die zum Bestellzeitpunkt auf ThePizzaCrush.com resp. im online Shop aufgeführt sind. Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken.

Die Zahlung erfolgt durch den Kunden per Debit-Karte, Kreditkarte oder Twint oder in bar zum Zeitpunkt der Abholung.

5. Sorgfaltspflicht des Kunden

Der Kunde verpflichtet sich, wahrheitsgemässe, exakte, aktuelle und vollständige Angaben zu seiner Person und der Lieferadresse auf dem Bestellformular zu machen. ThePizzaCrush schliesst für Verluste und Schäden, die sich aus der Nichterfüllung dieser Verpflichtungen ergeben, jegliche Haftung aus.

ThePizzaCrush behält sich vor, die Angaben durch geeignete Massnahmen zu überprüfen und bei Missachtung der AGB einzelne Personen vom Online-Bestellservice auszuschliessen.

6. Verfügbarkeit und Änderung der Website thepizzacrush.com

Obwohl ThePizzaCrush nach dem Stand der Technik bestrebt ist, eine möglichst hohe Verfügbarkeit der Website ThePizzaCrush.com und damit des thepizzacrush.com online Bestellservice anzubieten, wird die jederzeitige Verfügbarkeit nicht garantiert.

ThePizzaCrush behält sich vor, den angebotenen ThePizzaCrush.com online Bestellservice mit oder ohne Mitteilung an den Kunden zeitweilig oder auf Dauer zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen. ThePizzaCrush haftet dem Kunden gegenüber nicht für die Änderung, Unterbrechung oder Einstellung des Dienstes.

7. Links

Die Website ThePizzaCrush.com kann Links zu anderen, fremden Internetseiten oder fremden Quellen enthalten. ThePizzaCrush hat hinsichtlich dieser Internetseiten oder Quellen keine Kontrollmöglichkeiten in Bezug auf Verfügbarkeit oder Inhalt. Aus diesem Grunde schliesst ThePizzaCrush für den Inhalt solcher Internetseiten oder Quellen jegliche Verantwortlichkeit aus.

8. Gewährleistung und Haftung

Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Nutzung des auf ThePizzaCrush.com zur Verfügung gestellten ThePizzaCrush.com online Bestellservice auf eigene Gefahr erfolgt. Insbesondere verwendet ThePizzaCrush gegebenenfalls Zutaten und Zusatzstoffe, die Allergien und Unverträglichkeiten auslösen können. Wenn Sie allergisch auf Lebensmittel reagieren, raten wir Ihnen, sich telefonisch mit ThePizzaCrush in Verbindung zu setzen, um sich über aktuelle Allergene zu informieren, bevor Sie eine Bestellung aufgeben.

ThePizzaCrush haftet nicht im Falle höherer Gewalt, insbesondere bei Ausfall von Telefonleitungen oder Internetverbindungen, Arbeitskampfmassnahmen, behördlichen Massnahmen, unvorhersehbarem Ausfall von Transportmitteln oder Energie, Pandemien oder sonstigen unabwendbaren Ereignissen. Dies gilt auch, wenn die vorstehenden Ereignisse bei einem Erfüllungsgehilfen von ThePizzaCrush eintreten.

ThePizzaCrush haftet im Allgemeinen nicht für verspätete oder falsche Lieferungen.

9. Datenschutz

ThePizzaCrush weist den Kunden darauf hin, dass personenbezogene Daten im Rahmen der Vertragserfüllung und für Marketingzwecke erhoben und bearbeitet werden (vgl. dazu auch Ziff. 3). Der Kunde willigt mit der Akzeptierung dieser AGB dazu ein, dass die erhobenen Daten von ThePizzaCrush verarbeitet und genutzt werden können. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt im Übrigen den Bestimmungen der Datenschutz.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsgeschäfte gilt ausschliesslich Schweizer Recht unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts und der kollisionsrechtlichen Normen.

 

bottom of page